Dokumentation für die Version Axxon Next 4.1. Eine Dokumentation für andere Versionen ist ebenfalls erhältlich.

Vorherige Seite Synchronisierte Archivwiedergabe  Umschalten in den Modus Zeitkomprimierung Folgeseite

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Während der komprimierten Wiedergabe (Zeitkomprimierung) werden im Kamerafenster gleichzeitig zu unterschiedlichen Zeitpunkten nachverfolgte Objekte aus einem ausgewählten Archivteil angezeigt. Dadurch können Sie das Archiv schnell durchsuchen, um wichtige Ereignisse zu finden und genauere Nachforschungen anzustellen.

Für den Zeitkompressionsmodus der Videokamera müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  1. Die Kamera ist mit dem Archiv verknüpft (vgl. Verknüpfung von Videokameras mit dem Archiv).
  2. Für die Kamera ist die Analyse aktiviert (vgl. Objekt Situationsanalyse). 

Achtung!

Für einen korrekten Time Compressor-Modus muss der Videostream mit hoher Qualität erfasst werden (vgl. Eingabe allgemeiner Parameter).

Dabei empfiehlt sich, für den hochqualitativen Stream maximale Videoauflösung zu definieren (vgl. Das Objekt Kamera).