Dokumentation für die Version Axxon Next 4.1. Eine Dokumentation für andere Versionen ist ebenfalls erhältlich.

Vorherige Seite Angabe der Farbe eines zu erfassenden Objekts  Besonderheiten der Einrichtung des Detektors für zurückgelassene Gegenstände Folgeseite

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Nach Erstellung und Auswahl des Linienüberquerungsdetektors erscheint im Bild eine virtuelle Linie, deren Überquerung zu erfassen ist.

Die virtuelle Linie wird wie folgt eingerichtet:

  1. Richten Sie die Endpunkte der Linie  ein.

    Hinweis

    Bei der Erstellung werden die Endpunkte durch eine zweifarbige punktierte Linie verbunden. Die Bewegungsrichtungen eines Objekts über die Linie werden durch punktierte Pfeile angezeigt.

    Aktion

    Ergebnis

    Den Mauszeiger auf den Endpunkt setzen und bei gedrückter linker Maustaste die Maus bewegen

    Verschiebung des Linienendpunkts

    Führen Sie den Mauszeiger auf die Linie, und halten Sie die linke Maustaste gedrückt, während Sie die Maus bewegen

    Verschiebung einer Linie

  2. In der Voreinstellung werden beide Bewegungsrichtungen eines Objekts über die Linie vom entsprechenden Detektor verfolgt. Um die Erfassung in einer Richtung auszusetzen, klicken Sie auf die Schaltfläche , die dieser Richtung entspricht.

    Wichtig!

    Für die Erfassung muss mindestens eine Bewegungsrichtung ausgewählt sein.

    Hinweis

    Die nicht verfolgte Bewegungsrichtung des Objekts wird durch einen Pfeil mit reduzierter Helligkeit angezeigt.

  3. Klicken Sie auf Übernehmen.

Damit ist die Einrichtung der virtuellen Linie abgeschlossen.

  • No labels