Dokumentation für die Version Axxon Next 3.6.4. Eine Dokumentation für andere Versionen ist ebenfalls erhältlich.

Vorherige Seite Einrichtung des Kameraanschlusses nach RTSP-Protokoll  Verwendung von General Device-Treibern Folgeseite

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Softwareplattform Axxon Next ermöglicht den Anschluss von Geräten nach dem chinesischen Standard GB/T28181. Zum Zeitpunkt der Abfassung der Dokumentation werden in der Softwareplattform Axxon Next Vidoes im Codec H.264 und Telemetrie unterstützt. Aktuelle Informationen zu diesem Standard und den in der Softwareplattform Axxon Next unterstützten Funktionen finden sich in der DriverPack-Dokumentation – siehe Documentation Drivers Pack.

Hinweis

Die Einrichtung von nach dem Protokoll GB/T28181 anzuschließenden IP-Geräten erfolgt über die Web-Schnittstelle dieser Geräte. Aus der Softwareplattform Axxon Next werden keine Einstellungen in das Gerät übertragen.

Vor der Verbindung einer Videokamera mit Axxon Next nach diesem Protokoll muss das Gerät auf folgende Weise eingerichtet werden:

  1. Geben Sie für den Parameter Server IP die IP-Adresse des Servers an.
  2. Geben Sie für den Parameter Server port den Wert 5060 ein.
  3. Geben Sie den Parameter Device ID ein. Dieser Parameter muss auf allen nach dem Protokoll GB/T28181 angeschlossenen Kameras festgelegt werden und eindeutig sein.
  4. Verringern Sie den voreingestellten Wert des Parameters RefreshRegTime, um die automatische Erfassung des Servers durch das Gerät zu beschleunigen. Die Bezeichnung dieser Einstellung kann bei verschiedenen Kameras unterschiedlich sein.

Hinweis

Für eine korrekte Funktion der Telemetrie ist der Parameter RefreshRegTime auf einen Wert über 600 einzustellen.

Wichtig!

Für den korrekten Betrieb einer Videokamera nach dem Protokoll GB/T28181 muss sie sich im gleichen lokalen Netzwerk befinden wie der Server.

Hinweis

In der Softwareplattform Axxon Next werden Kameras nach dem Protokoll GB/T28181 nur manuell hinzugefügt.

Nach der Einrichtung des Geräts auf die oben beschriebene Weise wird es wie folgt zur Softwareplattform Axxon Next hinzugefügt:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche , um das Objekt Kamera hinzuzufügen.
  2. Wählen Sie in der Liste der Hersteller GBT28181 (1).

  3. Geben Sie im Feld IP den Wert des Parameters Device ID ein, der bei der Einrichtung des IP-Geräts definiert wurde (2).
  4. Geben Sie im Feld Port den Wert 5060 ein (3).
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.
    Das Objekt Kamera wird erstellt. 
  6. Wählen Sie dieses Objekt und geben Sie die Authentifizierungsparameter an.
  7. Klicken Sie auf Übernehmen.

Der Anschluss der Kamera nach dem Protokoll GB/T28181 ist damit abgeschlossen.

  • No labels