Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Nr.

Beschränkung

1

Zum Einrichten der interaktiven Karte müssen Sie den Kartenvorschaumodus wählen.
Fürden Betriebder Softwareplattform Axxon Next gelten die folgenden Voraussetzungen OpenGL:

  1. Version 2.0 oder höher
  2. Erweiterungen ARB_vertex_program, GL_EXT_blend_func_separate, GL_ARB_framebuffer_object

    Ob die Erweiterungen vorhanden sind, lässt sich mit dem Programm OpenGL Extension Viewer (Download) feststellen.
    Dieses Programm enthält auch eine große Datenbank zur OpenGL-Unterstützung von Videokarten verschiedener Hersteller.
2

Ein Client der Softwareplattform Axxon Next kann nicht gestartet werden, wenn der Größenmaßstab für Text und andere Elemente auf dem Bildschirm (DPI) mehr als 100% beträgt. 

Bei einer Bildschirmauflösung von weniger als 10241280*720 Pixel kann eine korrekte Funktion der Softwareplattform Axxon Next nicht garantiert werden.

3

Die Versionen von Server und Client müssen übereinstimmen. Bei nicht übereinstimmenden Versionen kann eine korrekte Funktion der Softwareplattform Axxon Next nicht gewährleistet werden.

4

In einem LAN sind zwei Server mit demselben Namen nicht zulässig, auch wenn sie zu verschiedenen Axxon-Domänen gehören.

5

Die maximale Bildrate der Wiedergabe des Videos auf dem Client beträgt 50 fps.

6

Für die korrekte Installation von Axxon Next darf keine Leerstelle am Anfang des Verzeichnisnamens stehen, welches das Installationsprogramm enthält.

7

Für eine korrekte und vollständige Funktion der Softwareplattform Axxon Next darf es keine Einschränkung der Netzaktivität im System geben, alle Ports mit TCP- und UDP-Protokoll müssen offen zugänglich sein

8

Die Zeit muss zwischen allen Computern im System (das vom Benutzer einzustellen ist) synchronisiert werden.

9

Wenn Sie im System Edge-Speicher aktiviert haben, ist die Synchronisierung zwischen dem Server und dem IP-Gerät erforderlich. Eine fehlende Synchronisierung kann zu fehlerhaften DB-Einträgen von Ereignissen führen, die auf dem Edge-Gerät erkannt wurden.

10

Vergewissern Sie sich vor der Installation von Axxon Next, dass die Videokartentreiber auf dem Computer auf dem neuesten Stand sind.

11

Die Namen der NetBiosName-Recher dürfen eine Länge von bis zu jeweils 15 Zeichen nicht überschreiten.

12

Der Client-Start auf einem Remotecomputer mithilfe des standardmäßigen Windows OS Dienstprogramms Remotedesktopverbindung ist nicht möglich.

13

Ist der Computer mit einem Active Directory-Domänendienst verbunden, muss eine der folgenden Bedingungen erfüllt sein, um den Zugriff auf die Festplatte zu gewährleisten:

  1. Die Zugriffskontrolllisten dürfen nur lokale oder integrierte Gruppen und Benutzer beinhalten.
  2. Erstellen Sie einen AxxonFileBrowser in der Benutzer-Domain und fügen Sie ihn der Benutzergruppe hinzu (vgl. Installation stufe 8).
    Dieses Verhalten ist nur typisch für Dateisysteme mit Zugriffsberechtigungen (z. B. NTFS).

...