Dokumentation für die Version Axxon Next 4.4.6. Eine Dokumentation für andere Versionen ist ebenfalls erhältlich.

Vorherige Seite Grundlegende funktionale Besonderheiten der Softwareplattform Axxon Next  Spezifikationen des Axxon Next Software-Pakets Folgeseite

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Sie können innerhalb der Axxon-Domain ein verteiltes System einrichten.

Die Axxon-Domain ist eine ausgewählte Gruppe von Computern, auf denen die Server-Konfiguration des Axxon Next Software-Pakets installiert ist. Die Verknüpfung von Servern in einer Gruppe ermöglicht ihre Zusammenarbeit im weiteren Verlauf, so dass sich ein verteiltes System organisieren lässt.

Nur Server, die zu derselben Axxon-Domain gehören, können interagieren.

Ein verteiltes Sicherheitssystem, das auf dem Axxon Next Software-Paket basiert, bietet dem Benutzer die folgenden Funktionalitäten:

  1. Ansehen und manuelle Verarbeitung von Video- und Audiodaten von mehreren Servern auf einem Client
  2. Steuerung der Videokameras, die mit mehreren Servern von einem Client verbunden sind
  3. Konfiguration aller Server des verteilten Systems auf einem Client
  4. Durchführung der automatischen Antworten, wenn Detektoren im verteilten System ausgelöst werden (Audio-Benachrichtigung, Auslösung von Relais, Benachrichtigung per SMS oder E-Mail usw.).

Hinweis

Wenn der Server nach NetBiosName nicht verfügbar ist oder einige Ports nach TCP- und UDP-Protokoll geschlossen sind, kann ein verteiltes Sicherheitssystem in einem virtuellen privaten Netzwerk (VPN) realisiert werden. Zum Beispiel mit Hilfe der freien Software OpenVPN. Genauere Informationen zu OpenVPN und Beispiele für die Einrichtung eines virtuellen privaten Netzwerkes finden sich in der offiziellen Dokumentation.

Wenn der Server einen streng vorgegebenen Portbereich nutzt, ist es möglich (vlg. Installation), bei der Organisation eines Videoüberwachungssystems auf der Grundlage mehrerer Netze kein VPN zu verwenden, das die Umleitung von Ports einschränkt.

 Die Einrichtung von Axxon-Domains ist näher beschrieben im Abschnitt Axxon-Domains konfigurieren.