Dokumentation für die Version Axxon Next 4.2.2. Eine Dokumentation für andere Versionen ist ebenfalls erhältlich.

Vorherige Seite Entfernen von Benutzern  Systemeinstellungen Folgeseite

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Um die Benutzersicherheitsrichtlinie zu konfigurieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen -> Optionen -> Sicherheitsrichtlinie (1-2).
  2. Stellen Sie die minimale Passwortlänge ein (3).
  3. Legen Sie die Anzahl der letzten Passwörter für jeden zu speichernden Benutzer fest (4). 0 - Passwortverlauf nicht speichern. Wenn dieser Wert nicht Null ist, können die im Verlauf gespeicherten Passwörter möglicherweise nicht wiederverwendet werden.
  4. Legen Sie das Ablaufintervall für das Passwort in Tagen fest (5). Nach Ablauf des Zeitintervalls wird der Benutzer aufgefordert, ein neues Passwort festzulegen. 0- Das Passwort wird nie ungültig.
  5. Wenn Sie Komplexitätsanforderungen an Passwörter stellen müssen, aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen (6).
    Die Anforderungen:
    1. Benutzername:
      1.  muss mindestens 6 Zeichen und mindestens 2 Ziffern enthalten;
      2. darf keine gebräuchlichen Rollennamen enthalten, wie: admin, Administrator, Administrator1, Root, Super, Superuser, Supervisor.
    2. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen enthalten, für die mindestens, die im Folgenden aufgelisteten 3 Anforderungen zu gelten haben:
      1. mindestens 1 Großbuchstabe;
      2. mindestens 2 Großbuchstaben;
      3. mindestens 3 Ziffern;
      4. mindestens 4 Sonderzeichen wie:  !\"#$%&'()*+,-./:;<=>?@[\\]^_`{|}~
  6. Wenn Sie die Anzahl der Sitzungen pro Benutzer auf eine beschränken müssen, aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen (7). Diese Anforderung gilt auch für Web- und Mobile-Clients.
  7. Legen Sie die Anzahl der fehlgeschlagenen Anmeldeversuche fest, um das Konto eines Benutzers zu sperren (8). 0- kein Konto für falsche Passwörter gesperrt.
  8. Legen Sie die Dauer der Sperrung des Benutzerkontos bei fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen in Minuten (9) fest. 0- Das Konto kann nur vom Administrator entsperrt werden.
  9. Klicken Sie auf Übernehmen.

Achtung!

Wenn Benutzerkonten, die in Ihrem System erstellt wurden, bevor Sie Änderungen an den Sicherheitsrichtlinien vorgenommen haben, nicht mit den neuen Anforderungen kompatibel sind, werden die Benutzer aufgefordert, ihre Anmeldeinformationen bei der nächsten Anmeldung zu ändern.

  • No labels