Dokumentation für die Version Axxon Next 4.2.2. Eine Dokumentation für andere Versionen ist ebenfalls erhältlich.

Vorherige Seite Kurzanleitung. Einleitung  Lizenzierung des Softwareprodukts Folgeseite

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Zur Installation der Softwareplattform Axxon Next müssen Sie als Windows-Administrator die Datei Setup.exe aus dem Programmpaket starten.

Bei der Installation der Softwareplattform Axxon Next auf einem PC sind drei Konfigurationstypen möglich:

  1. Client — ein Konfigurationstyp zur Installation der Benutzeroberflächen der Softwareplattform, die es einem beliebigen Benutzer gestatten, eine Verbindung zu einem beliebigen Server im Rahmen eines einzigen Sicherheitssystems herzustellen und die Administration/Steuerung/Beobachtung für ein zu überwachendes Objekt im Umfang der durch den Administrator erteilten Berechtigungen zu übernehmen.
  2. Server und Client — Installation von Client-App und Serverdiensten. 
    Der Server der Softwareplattform Axxon Next: 

    1. ermöglicht die Interaktion mit den Geräten des Sicherheitssystems (Videokameras, Mikrophone, Sensoren, Relais usw.),

    2. speichert Archivdaten in eigenen Festplattenpartitionen und ermöglicht die Interaktion mit Archiven in Netzwerkspeichern,

    3. speichert Datenbanken für Ereignisse und Objektbahnen,
    4. analysiert empfangene Videobilder mit Detektorfunktionen,
    5. speichert die Konfiguration des Sicherheitssystems, Benutzerparameter, im System erzeugte Layouts, Makros usw.
  3. Ausfallsicherer Server und Client—  Installation von Client-App und Serverdiensten mit Failover-Technologie.  Bei Auftreten außergewöhnlicher Situationen (Abschaltung der Server-Stromversorgung, Ausfall der Netzwerkverbindung) wird die Konfiguration des Servers mit Failover-Technologie auf einem anderen Systemserver wiederhergestellt. 

Als Programmvoraussetzung wird folgende Software installiert:

  1. Datenbankserver PostgreSQL. Es wird automatisch eine neue Datenbank mit der Bezeichnung - ngp, dem Benutzernamen - ngp und dem Passwort - ngp erstellt.
  2. Software .NET Framework 2.0.NET Framework 3.5 SP1 und .NET Framework 4.0.
  3. Software Acrobat Reader, erforderlich für den Export von Bildern im PDF-Format und ihren Ausdruck.
  4. VLC-Player. Im Installationsverzeichnis der Softwareplattform Axxon Next erscheint im Ordner VideoLan die Datei VLC.exe, die eine Version des VLC-Players darstellt, die von jedem beliebigen Laufwerk/Datenträger ohne Installation gestartet werden kann.Diese Datei kann zur Wiedergabe exportierter Archivaufnahmen verwendet werden.