Dokumentation für die Version Axxon Next 4.1. Eine Dokumentation für andere Versionen ist ebenfalls erhältlich.

Vorherige Seite Funktionen des verteilten Sicherheitsystems  Umsetzung der Anforderungen für das Axxon Next Software-Paket Folgeseite

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die auf dem Axxon Next Software-Paket basierten Sicherheitssysteme weisen die folgenden Spezifikationen auf:

Spezifikationen

Wert

Anzahl der Server im verteilten System

Unbegrenzt

Anzahl der Clients, die den gleichzeitigen Anschluss an den Server unterstützen

Unbegrenzt

Anzahl der Server, die gleichzeitig Videobilder zum Client übertragen

Unbegrenzt

Anzahl der Videoerfassungskanäle für die Live-Videobearbeitung auf einem Server

Unbegrenzt

Anzahl der gleichzeitig verarbeiteten Mikrophonsignale

Unbegrenzt

Anzahl der Audioausgangskanäle (zu Lautsprechern, Kopfhörer usw.)

hängt vor der für die Wiedergabe verwendeten Soundkarte ab

Anzahl der verwendeten Neige- und Schwenkvorrichtungen

Unbegrenzt

Anzahl von Ereignisquellen (POS-Geräten)Unbegrenzt

Anzahl der Objekte, die der Objekt-Tracker gleichzeitig überwachen kann

Bis zu 25

Anzahl der Kanäle zur Erkennung von Fahrzeug-KennzeichenUnbegrenzt
Anzahl der Kanäle zur Gesichtserkennungdurch die Lizenz festgelegt, die Höchstanzahl ist nicht beschränkt

Support für die analoge Videokamera

ja (über eine videoeingangskarte)

Unterstützung von IP-Geräten

IP-Kameras und IP-Video-Server. Die List wächst ständig; Sie können dem System den Support für eines Gerät hinzufügen, indem Sie die Software für das Axxon Treiberpacket (Drivers Pack) aktualisieren.

Unterstützung der Computerarchitektur 32 Bit (x86), 64 Bit (x64)

Anzahl der Archive im System

Unbegrenzt

Videokompressionsalgorithmen

MJPEG, MPEG-2, MPEG-4, MxPEG, H.264, H.265, Motion Wavelet, Hik264 (nur x86)

Zulässige Videobildauflösungen

von den Videokameras unterstützte Auflösungen

Support für die eingebaute Videokamera-Analytik

ja

Unterstützung von Touchscreens

ja