Dokumentation für die Version Axxon Next 4.1. Eine Dokumentation für andere Versionen ist ebenfalls erhältlich.

Vorherige Seite Das Objekt Lautsprecher  Einrichtung des Empfangs von Ereignissen aus externen Systemen Folgeseite

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wenn die Videokamera über einen eingebauten Datenspeicher verfügt, wird im System automatisch ein entsprechendes Objekt erzeugt. 

Der eingebaute Speicher wird wie folgt eingerichtet:

  1. Wählen Sie das entsprechende Objekt in der Geräteliste (1).
  2. Aktivieren Sie das Objekt, indem Sie in der Liste Einschalten die Option Ja wählen (2).
  3. Geben Sie bei Bedarf die Objektbezeichnung ein (3).
  4. Klicken Sie auf Übernehmen.

Damit ist die Einrichtung des eingebauten Speichers abgeschlossen. Wurde er im System aktiviert, sind seine Daten für die Anzeigte (vlg. Wahl eines Archivs) und Replikation im Systemarchiv verfügbar (vlg. Einrichtung der Datenreplizierung). 

  • No labels