Dokumentation für die Version Axxon Next 4.1. Eine Dokumentation für andere Versionen ist ebenfalls erhältlich.

Vorherige Seite Aktivierung der kostenpflichtigen Lizenz Axxon Next  Aktivierung durch Verbreitung der Lizenzdatei Folgeseite

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Aktivierungsanfrage wird auf folgende Weise erstellt:

  1. Fügen Sie im Demomodus die erforderlichen Server zur Axxon-Domain hinzu, wenn die Schaffung eines verteilten Sicherheitssystems vorgesehen ist.
  2. Wählen Sie auf der Hauptseite des Aktivierungstools die Option Aktivieren, und klicken Sie auf Weiter.
  3. Wählen Sie die Option Aktivierungsanforderung erstellen, und klicken Sie auf Weiter.
  4. Wählen Sie den gewünschten Lizenztyp (1, vlg. Lizenzarten).
  5. Wählen Sie die Server und den gewünschten Funktionsumfang (2).
    1. Anzahl der Video-Kanäle (für alle Lizenztypen);

    2. Die Anzahl der Quellen für externe Ereignisse (geben Sie die Anzahl der Verbindungen (die Ereignisquellen-Objekte) für Start, Pro- und Universe-Lizenzen an);

    3. Forensische Suche im aufgezeichneten Video (nur mit professioneller Lizenz). Dies gibt die maximal zulässige Anzahl an:

      1. Das Objekte der Objektverfolgung.

      2. Gesichtserkennungsfunktionen.
      3. Automatische Kennzeichenerkennung (ANPR).

      4. PTZ-Kameras zur Verwendung mit Tag & Track.

    4. Videoanalyse von externen Systemen (Offline Analytics, nur für Universe-Lizenz).

      Anmerkung

      Bei der Erstellung der Anforderungsdatei müssen alle Server der Axxon-Domain, auf denen der Schlüssel erzeugt wird, aktiviert sein (d.h. sich im Netz befinden). Die Anforderungsdatei wird nicht erstellt, wenn auch nur einer der ausgewählten Server vom Server, auf dem die Anforderungsdatei erzeugt wird, nicht erreichbar ist

  6. Speichern Sie die Anforderungsdatei für die Aktivierung auf eine der angebotenen Arten:

    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche , und geben Sie im Dialogfenster Windows Name und Speicherort der Anforderungsdatei an.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche , woraufhin sich der Ordner mit der hervorgehobenen Datei öffnet.
    3. Erfassen Sie mit dem Mauszeiger das Bild , und ziehen Sie es in den gewünschten Ordner.

Damit ist die Erstellung der Aktivierungsanforderung abgeschlossen.

  • No labels