Dokumentation für die Version Axxon Next 4.1. Eine Dokumentation für andere Versionen ist ebenfalls erhältlich.

Vorherige Seite Eingabe der Audiodetektorparameter  AxxonSoft tracking in Axis Geräten Folgeseite

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Zum Zeitpunkt der Dokumentationerstellung ist im Softwarepaket Axxon Next eine Analysefunktion für eine Vielzahl von Videokameras integriert (Informationen zur Unterstützung der eingebauten Analysefunktionen konkreter Kameras finden sich in der Drivers Pack-Dokumentation).

Wenn die eingebaute Analysefunktion eines Gerätes durch das Softwarepaket Axxon Next unterstützt wird, ist die Erstellung von Detektoren möglich (vgl. Detektorerstellung).

Außerdem ist in der Software Axxon Next die Erfassung von Metadaten direkt von einigen Videokameras realisiert. So können beispielsweise Metadaten vom System Bosch IVA empfangen werden.

Um Metadaten vom System Bosch IVA zu empfangen, ist ein Objekt IVA zu erstellen und der Wert Ja in der Liste Aufnahme von Objektbewegungsbahnen auszuwählen.

Allgemein erfolgt die Einstellung der eingebauten Analysefunktion gemäß den offiziellen Unterlagen für die jeweilige Videokamera oder gemäß der Beschreibung der Schnittstellenparameter der Software Axxon Next.

Wenn die Videokamera die Maske der Bewegungserkennung (Motion Mask) unterstützt, wird sie beim Einrichten des Detektors im Vorschaufenster angezeigt.

Wenn Bewegung vorhanden ist, den Grenzwert aber nicht überschreitet (aufgrund der Empfindlichkeitseinstellungen), sind die Maskenzellen grün gefärbt. Wenn Bewegung vorhanden ist und den Detektor auslöst, sind die Zellen rot gefärbt.